KfW-Förderung

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau – kurz „KfW“ – bietet Immobilienbesitzern diverse Förderprogramme, welche die finanziellen Belastungen rund um Wohneigentum verringern. Dabei ist es egal, ob Sie Ihre Immobilie erst erwerben bzw. bauen oder diese beispielsweise altersgerecht umbauen möchten. Für fast jeden Wunsch rund um Immobilien existiert ein passendes Förderprogramm der KfW. Förderprogramme sind im Regelfall Kredite mit festgelegten Höchstsummen, die zu einem relativ günstigen Zinssatz an Sie ausgegeben werden. Je nach persönlicher Situation und Vorhaben bringen die Förderprogramme der KfW unter Umständen ein enormes Einsparpotenzial für Sie mit sich.

Dabei ist die Beantragung des passenden KfW-Förderprogrammes nicht kompliziert. Denn alle dafür nötigen Schritte übernimmt das finanzierende Kreditinstitut vor Ort für Sie. Einen separaten persönlichen Termin bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau müssen Sie dazu also nicht wahrnehmen. Je nach in Anspruch genommenen Programm existieren allerdings Mindestvoraussetzungen an Ihre Immobilie. Ein entsprechender Nachweis über diese KfW-Standards muss von einem qualifizierten Energieberater ausgestellt werden. Bewilligt die KfW die von Ihnen beantragte Förderung, können Sie die Mittel je nach Bedarf in einer Summe oder in Teilbeträgen abrufen.

 

Sie möchten mehr über die Förderprogramme der KfW wissen?

Dann nehmen Sie unverbindlich Kontakt zu uns auf.

Kontakt  

 

Mehr Infos:

Informationen zum KfW-Förderprogramme für Privatpersonen